MorrowindOblivion
Allgemein
News
News-Archiv
Partner
Netzwerk
Banner
Header
Media
Downloads
Impressum
The Elder Scrolls ESO


Skyrim


Oblivion


Morrowind


Foren
The Elder Scrolls
Online

Hilfe & Diskussion

Skyrim
Hilfe & Diskussion
Plugins

─ltere TES-Spiele
TES Diskussion
Oblivion Plugins
Morrowind Plugins

Community
Taverne zum Shalk
Adventures of
Vvardenfell

Tales of Tamriel

Hosted by


Headlines:
Downloads: Forenticker:


20.10.2016 um 16:27 Neue Nintendo-Konsole: Nintendo Switch & Skyrim-Portierung
Vor einer etwa einer halben Stunde hat Nintendo endlich den Schleier ├╝ber seiner neuen Konsole (bisher Codename: NX) gel├╝ftet. Der tats├Ąchliche Name des neuen Ger├Ątes lautet Nintendo Switch und wird eine ganze Reihe der Features besitzen, die bereits als Ger├╝chte in den letzten Monaten kursierten. So wird es sich offenbar um eine zweiteilige Station handeln, die einmal f├╝r das gewohnte station├Ąre Spielen zu Hause angelegt ist, aus der man jedoch ein Gamepad auskoppeln kann, um auch bequem unterwegs zu spielen bzw. weiterzuspielen. Die Unterst├╝tzung von Cartridges weist auf die bereits ger├╝chteweis existierende Strategie hin damit Handheld und Konsole in Einem anzubieten und das Spielerlebnis mobil und spontan zu gestalten. Darauf weist auch die Inszenierung des vorgestellten "First Look" hin:



Die Switch erscheint voraussichtlich im M├Ąrz 2017 mit The Legend of Zelda: Breath of the Wild als gro├čem Starttitel.

Was jedoch auch im Trailer mehrfach zu sehen war und f├╝r uns interessant ist: Skyrim wird wohl in einer portierten Variante (wom├Âglich in der bald erscheinenden HD-Variante) auch auf der Switch erscheinen. N├Ąhere Infos dazu sind freilich noch nicht bekannt, aber eine interessante Meldung, da der beliebte f├╝nfte TES-Teil damit den Sprung auf alle relevanten Plattformen geschafft h├Ątte.

Related Links:



29.07.2016 um 12:02 The Elder Scrolls: Legends - Erste Eindr├╝cke aus der Closed Beta
Den Neun sei Dank gibt es die Spiele-Presse. Wer leider nicht in den Genuss von Closed-Beta-Zug├Ąngen zu Spielen kommt, w├Ąre sonst dazu verdammt in der Informationsw├╝ste zu verdursten. Nun hatte Bethesda mit Elder Scrolls Legend schon vor einer Weile ein eigenes Trading-Card-Game mit der TES-Lore angek├╝ndigt und die Beta hatte nun schon ein gemessen Ma├č Zeit, sodass sich die Tester bereits einen guten Eindruck von dem machen konnten, was uns alle mit dem neuen Spiel erwarten wird. An der Stelle verlinken wir euch daher einen Ersteindruck der GameStar zum Beta-Stand des Spiels:



Gwint war wohl das letzte Beispiel mit einer gro├čen IP, das versuchte Blizzards Hearthstone im TCG-Sektor auf dem PC Konkurrenz zu machen. Tats├Ąchlich gibt es da drau├čen eine Menge, mehr oder weniger sympathischer Spiele, die sich versuchen in den Markt zu k├Ąmpfen und der Verdacht ein Hearthstone-Klon zu sein, wird einem dann schnell zu F├╝├čen gelegt.

Der Spielablauf scheint jedoch f├╝r den unbeleckten Redakteur Sebastian Stange, eine zumindest eine positive ├ťberraschung beinhaltet zu haben:

O-Ton: "Ich bin hier angetreten in der Erwartung einen Hearthstone-Klon zu sehen, es ist dann aber doch ein eigenes Ding, und eines das sich dann doch ausreichend anders anf├╝hlt [...]"

TCG ist f├╝r Bethesda wie zuletzt das MMO Elder Scrolls Online ein noch nicht beackertes Feld. Wir sind daher auf eure Gedanken und Meinungen gespannt. Diskutiert mit uns im Forum. Wir haben zu dem Thema einen eigenen Thread aufgemacht. Den Link findet ihr nachfolgend.

Related Links:



26.07.2016 um 14:39 Vault Tec-Workshop erschienen
Heute ist der langersehnte Tag da und Bethesda ver├Âffentlicht den vierten und vorletzten DLC f├╝r Fallout 4. Die Vaults waren eigentlich immer das besondere und spannende an Fallout, etwas das das Spiel aus dem Post-Akokalypse-Genre etwas heraushob.



Die Vault. Ein Bunker und gleichzeitig ein Ort an dem das Vorkriegsamerika konserviert wurde. Hatte man zuletzt schon in Fallout Shelter die M├Âglichkeit seine eigenen Vault-Ameisenfarm zu bauen. so geht es jetzt in 3D in den Untergrund.

Es warten eine Reihe neuer Bau- und Einrichtungsoptionen, die es m├Âglich machen werden alle Siedlungen im ├ľdland mit dem Chic und den Annehmlichkeiten des vorkriegs-Amerikas auszustatten. Intakte Toiletten, geputzte Kleiderschr├Ąnke, Betten mit Laken und Decken! Wer also immer schon der Meinung war, dass es schade ist, dass die Post-Apokalypse auch nach 200 Jahren noch so aussehen muss, als w├Ąren gerade die Bomben gefallen, dem d├╝rfte der Workshop deutlich Abhilfe verschaffen.

Doch die neuen Objekte sind nur der erste Teil. Tats├Ąchlich wartet irgendwo im Commonwealth Vault 88 ungeduldig darauf in Betrieb genommen zu werden. Und wer w├Ąre wohl besser geeignet als Aufseher als jemand mit knapp 200 Jahren Vault-Erfahrung ;)

Also macht euch auf und schafft ein besseres und sicheres Leben... im Untergrund. Promoted by Vault Tec, certified by the American Government.

Wer sich bereits im Besitz des Season Passes befand, f├╝r den d├╝rfte der Workshop inzwischen freigeschaltet worden sein. Alle anderen k├Ânnen den DLC auf Steam f├╝r 4,99 ÔéČ dazu kaufen.

Und nat├╝rlich freuen wir uns darauf eure Vaults oder wahlweise auch eure Siedlungen mit den neuen M├Âbeln zu sehen. Teilt eure Screenshots oder eure Erfahrungen wie gehabt im Foren-Thread zu Fallout 4 mit uns. Den Link findet ihr nachstehend.

Related Links:



14.07.2016 um 18:36 Fallout Shelter PC Version erschienen und wo sie zu finden ist?
Im Vorlauf zum Release von Fallout 4 ver├Âffentlichte Bethesda mit Fallout Shelter einen kleinen ├ťberraschungs-Mobile-Hit. Wo wir doch k├╝rzlich ├╝ber den bald erscheinenden Vault-Tec-Workshop berichteten, der den Bau eines eigenen Vaults in Fallout 4 m├Âglich machen soll, ist das auch der Kern der von Fallout Shelter.

In einer 2D-Seitenansicht (vergleichbar einer Ameisenfarm) errichten wir unseren eigenen Vault, um dann ├ťberlebende der Atomkatastrophe aufzunehmen, zu versorgen, auszur├╝sten und zu Erkundungen ins ├ľdland auszuschicken, um wertvolle Fachkr├Ąfte oder Waffen und Material zu beschaffen. In Form eines Managers m├╝ssen wir dabei die Energie und das Nahrungs- und Wasserangebot des Vaults im Blick haben und Angriffe von ├ľdland-Kreaturen oder Raiderbanden als Aufseher abwehren.

Der Haken damals beim Release: Nur iOS oder Android-Nutzer kamen in den Genuss dieses Spiels. Eine Version f├╝r mobile Windows-Ger├Ąte und damit praktisch auch pc-kompatible Versionen erwartete man lange vergeblich. Auf der E3 kam dann die Ank├╝ndigung doch noch eine Portierung anbieten zu wollen und jetzt ist es soweit.

Jedoch hat auch die Sache einen Haken. Wer auf der Fallout-Shelter-Webseite nach einer Download-M├Âglichkeit sucht, wird dies vergebens tun. Zum Download und Spielen des Spiels wird der neue eigene Launcher von Bethesda ben├Âtigt, ├╝ber den in Zukunft weitere Spiele als auch Mods angeboten werden sollen. Ob es eine Steam-Version geben wird, ist nicht bekannt, aber derzeit eher unwahrscheinlich. Es liegt nahe, dass Bethesda versuchen mit dem Spiel ihren eigenen Launcher voranzubringen.

Den Launcher k├Ânnt ihr ├╝ber Bethesda.net (Link folgt unten) herunterladen und dort dann auf Fallout Shelter zugreifen. An der Stelle haben wir euch aber noch ein Video verlinkt, in dem die GameStar noch einmal Schritt f├╝r Schritt zeigt, wie und wo ihr auf Fallout Shelter zugreifen k├Ânnt:



Also viel Spa├č beim Bunkern ;)

Ihr k├Ânnt nat├╝rlich mit uns im Forum wie gehabt auch ├╝ber Fallout Shelter diskutieren. Einen Link findet ihr nachfolgend.

Related Links:



13.07.2016 um 20:07 Release-Termin des Vault-Tec-Workshop bekannt gegeben
Willkommen bei Vault-Tec. Die Technologie von heute f├╝r ein besseres Morgen. Ein sicheres Leben, ein neues Leben... im Untergrund. Sie wollten schon immer wissen, wie es nach einem Atomkrieg aussieht? Sie f├╝rchten die v├Âllige atomare Ausl├Âschung und sie haben Angst den nuklearen Fallout nicht mehr aus ihrer W├Ąsche zu bekommen? Kein Problem! Kommen sie in die Vault! Ausgestattet mit allen Annehmlichkeiten des modernen Amerika, gepaart mit der Technologie der Zukunft und milit├Ąrischer Sicherheit bieten wir ihnen eine Zuflucht, wenn die ganze Welt auseinanderf├Ąllt, von der amerikanischen Regierung genehmigt und zertiifziert. Sichern sie sich jetzt die begehrten und begrenzten Pl├Ątze in unserem Vault-Tec-Aufbauprogramm. Garantiert auch in ihrer N├Ąhe.

Sie wollen f├╝r die Zukunft sorgen? Dann sichern sie sich einen Platz in der Vault, denn wir bauen, damit sie eine Zukunft haben ;):A



Tja und Stichtag ist der 26.07.2016 dann erscheint n├Ąmlich der Vault-Tec-Workshop und der Traum vom eigenen Bunker wird Wirklichkeit.

Also seien auch sie Teil der gro├čen Vault-Tec-Familie. Welcome Home!

Related Links:



03.07.2016 um 04:01 Enderal - Release der Total Conversion
Fast 30.000 Stunden haben die Entwickler laut Selbstauskunft an Enderal gearbeitet und heute kurz nach Anbruch des neuen Tages ist es nach f├╝nfj├Ąhriger Entwicklungszeit endlich geschehen: Enderal - Tr├╝mmer der Ordnung hat seinen Release erfahren.

Erwartungsgem├Ą├č d├╝rfte der Andrang gro├č und die Serverlast ordentlich sein. Rechnet hinsichtlich Dateigr├Â├če und Serverauslastung eher mit langen Wartezeiten. Gl├╝cklich k├Ânnen die sich sch├Ątzen, die bereits den Preload gemacht haben und jetzt nur noch den Launcher f├╝r die fehlenden Inhalte brauchen.

Die Orte, wo ihr das Spiel downloaden k├Ânnt, haben wir euch zusammen mit den wichtigsten Informationen zur Installation nachfolgend verlinkt. Wir w├╝nschen einen langen Geduldsfaden f├╝r den Load und viel Spa├č beim Eintauchen in die faszinierende Welt von Enderal.

Wer sich unschl├╝ssig ist, wie er die Installation der TC vornehmen soll, dem haben wir hier ein Video der GameStar verlinkt, wo kurz erkl├Ąrt wird, wie das mit dem Launcher und der Installation l├Ąuft:



Und nat├╝rlich sind wir auch wieder auf eure Ersteindr├╝cke gespannt. Ihr k├Ânnt sie im ebenfalls folgend verlinkten Foren-Thread mit uns teilen.

Related Links:



01.07.2016 um 16:26 Enderal - Preload verk├╝rzt Downloadzeit zum Release
Wenn ihr euch schon sicher seid, dass ihr Enderal spielen oder zumindest testen wollt, gibt es bereits die M├Âglichkeit einen Teil des Downloads vorzuziehen. In der so genannten Preload-Version fehlen noch integrale Spielbestandteile, doch k├Ânnt ihr damit bereits einen Teil des Downloads vor dem offiziellen Release abrei├čen. Ihr spart somit am Release-Tag Zeit und die Gefahr ├╝berlasteter Server d├╝rfte deutlich geringer ausfallen.

Nachfolgend findet ihr einen Link zum entsprechenden Beitrag in den SureAI-Foren, wo ihr die verschiedenen M├Âglichkeiten zum Download finden k├Ânnt.

Related Links:



01.07.2016 um 09:28 Enderal - Berichterstattung der GameStar
Die GameStar widmete sich ja schon in mehreren kleineren und mittelgro├čen Artikeln dem Thema Enderal. Die Redaktion war in die Beta eingebunden und will sich jetzt nat├╝rlich auch einen Test der fertigen TC, den sie aber wohl nach den MA├čst├Ąben eines Rollenspiels testen werden, nicht entgehen lassen. Als Vorgeschmack gibt es hier noch einmal einen etwa zehnmin├╝tigen Kurzeinblick in Enderal mit ein wenig Darstellung durch den Redakteur was geboten wird bzw. was Spieler von Skyrim jetzt so Neues oder Bekanntes erwarten d├╝rfen:



Mehr Videos und wohl auch Artikel folgen wahrscheinlich in den kommenden Tagen, entsprechend bleiben wir dran. Wenn ihr noch zweifelt, ob sich der gro├če Download (die Zeit ist hier ja der einzig relevante Faktor) lohnt, dann geben euch die Tests zum Spiel sicher einen guten Einblick, ob das, was f├╝r euch ist. Daher haben wir euch hier noch einmal eine gro├če Auswahl verlinkt. Also wer das Projekt nicht verfolgt hat, kann hier sicher noch Neues erfahren, doch auch wer das Projekt verfolgt hat, freut sich vielleicht ├╝ber den ein oder anderen Schnipsel Material, den er so noch nicht kannte.

Was Enderal mehr oder weniger und deutlich anders macht als Skyrim sind einerseits das Charaktersystem aber vor allem das Storytelling, da k├Ânnten die Artikel durchaus einen Blick wert sein, denn statt einer einfachen Drachenj├Ąger-Story erwartet euch eine spannende Hauptquest mit interessanten Charakteren.

Related Links:



27.06.2016 um 16:30 Enderal - Release der Total Conversion dieses Wochenende
Einer der gr├Â├čten TES-Releases der letzten Jahre steht uns noch zum Ende dieser Woche ins Haus und im Gegensatz zu anderen Ver├Âffentlichungen ist diesmal der deutsche Raum sogar zuerst dran. Die (u.A.) deutschen Entwickler von SureAI, Macher der gro├čen TES-TCs Arktwend (Morrowind) und Nehrim (Oblivion), schlie├čen mit Enderal ihr drittes Gro├čprojekt nach mehrj├Ąhriger Entwicklungszeit ab.

Euch erwartet eine Top-Vertonung, ein Haufen spannender Quests, ein EXP-basiertes Skillsystem und die volle Ladung Story und Lore in einer ganz neuen Welt und dergleichen noch viel mehr - und das alles auf dem Niveau, das die Entwickler auch schon bei Nehrim bewiesen haben.

Das ganze als Modprojekt zu bezeichnen w├╝rde zu kurz greifen. Faktisch haltet ihr mit dem Download bereits ein ambitioniertes und hinter Skyrim keineswegs zur├╝ckstehendes (sogar im Gegenteil) Rollenspiel in H├Ąnden und das kostenlos. Ihr habt allerdings die M├Âglichkeit die Entwickler direkt ├╝ber Spenden zu unterst├╝tzen und eure Wertsch├Ątzung zu zeigen. Ein Link dazu folgt.

Der Release der deutschen Version ist f├╝r das Wochenende vom 01. bis zum 03.07.2016 angedacht. W├Ąhrend die internationale Version auch noch Ende Juli erscheinen soll. Haltet eure Leitungen frei. Wir halten euch auf dem Laufenden.

Um die nur noch kurze aber wohl elend lange Restwartezeit zu ├╝berbr├╝cken, pr├Ąsentieren die Entwickler den Launch Trailer, der einen kurzen Einblick in die Story und die tolle Vertonung gew├Ąhrt. Episch.



Wir haben nat├╝rlich auch einen eigenen Foren-Thread zu Enderal. Ihr m├╝sst einfach dem nachfolgenden Link folgen und k├Ânnt dort mit uns und der Community ├╝ber das Projekt diskutieren und nat├╝rlich auch eure Erfahrungen austauschen, die ihr dann nach dem Release so gemacht habt.

Related Links:



21.06.2016 um 19:35 Contraption Workshop DLC ver├Âffentlicht
Nachdem schon l├Ąnger bekannt war, dass Bethesda neben den drei bisher bereits erschienenen DLCs wegen des Erfolgs noch drei weitere Downloadpakete ver├Âffentlichen wollte und auf der E3 neben bereits bekannten Ger├╝chten best├Ątigt wurde, welche Inhalte es geben w├╝rde, ist heute ├╝berraschend schon der erste der beiden noch kommenden Workshops erschienen und f├╝hrt neben einigen kleineren Bauoptionen (uA neue Geb├Ąudeteile und dekorative Ausstellungsm├Âbel wie Vitrinen, Waffen- oder R├╝stungsst├Ąnder) als inhaltlichen Kern die M├Âglichkeit ein, eigene Industrieanlagen aufzubauen.

Der Umfang mit Flie├čb├Ąndern und Kabelstrecken, Trichtern und Herstellungsmaschinen erinnert an die Komplexit├Ąt von Redstone-Schaltungen in Minecraft und d├╝rfte das Herz jedes Eletrikers h├Âher schlagen lassen. Mit den neuen Bauteilen wird es m├Âglich automatische Fabriken zu errichten und der Postapokalypse ein St├╝ck der alten Zivilisation zur├╝ckzubringen: Industrialisierung und vollautomatische Flie├čbandproduktion.

Ebenfalls inklusive: Ein Pranger um renitente Arbeiter zu bestrafen und entsprechende Achievements.

Wem schon die Ideen ausgegangen waren, was man so bauen k├Ânnte, d├╝rfte hier ganz neue M├Âglichkeiten finden. Der DLC kostet einzeln 4,99 ÔéČ aber Besitzer des Season Passes kommen zus├Ątzlich kostenlos in den Genuss der neuen Inhalte.

Related Links: